Außerdorf - Pestkapelle

Um 1635 wütete in unserer Gegend die Pest. Zur Erinnerung an diese schreckliche Zeit wurde diese Kapelle errichtet. Es war ein Dank dafür, dass die Krankheit aufhörte.

 

Inschrift über der Eingangstür:

"Behüt uns Gott und Maria vor Feur und Wasser vor Schand und Laster vom bösen gehen unversehenen Tod. Dieses Bild ist verheißen worden in der letzten Pest. 1635"

 

Jedes Jahr an Christi Himmelfahrt ist hier die erste Station beim Bittgang.

Und doch ….

Und doch gehst du ab, du fehlst.

Eine Lücke ist spürbar.

Und wenn sich auch alle noch so bemühen,

jeder guten Willens ist und alles und jedes tun.

Du fehlst.

Nicht, dass nur deine Arbeit fehlt,

nicht, dass der Lauf der Dinge nicht weitergehen würde,

nein, alles geht seinen Lauf.

Es gibt Menschen, die sagen "jeder ist ersetzbar".

Und doch ….

Wir erleben, wir spüren es,

DU fehlst,

denn DU bist nicht ersetzbar,

auswechselbar.

Denn DU bist einmalig.

 

Peter Feichtinger

Pfarramt Egg und Großdorf

6863 Egg, Pfarrhof 1

05512/2246, Fax -4

pfarre.egg@aon.at

pfarre.grossdorf@aon.at

 

Öffnungszeiten im Pfarrbüro:

Dienstag, 15.00 - 18.00 Uhr

Freitag, 8.30 - 11.00 Uhr