Stocker - Kreuz

Kreuzsegnung in der Parzelle Stocker

 

Am Freitag, den 17. Mai trafen sich zahlreiche Bewohner der Parzellen Stocker, Freien sowie aus Täschen, um gemeinsam mit Pfarrer Friedl Kaufmann ein neues Wegkreuz zu segnen. Das alte, das seit 1964 im Stocker stand, war dem Wetter zum Opfer gefallen.

Die Firma Holzbau Rauch hat das Kreuz im Original nachgebaut. Die Christusfigur und

die Tafel mit der Inschrift wurden restauriert. Pfarrer Friedl Kaufmann nahm die Kreuzsegnung und die Segnung (Benedizieren) von Salz, Wasser sowie von Natur, Mensch und Tier vor.

Viele Spaziergänger sollen beim Wegkreuz zum inne halten eingeladen werden. Vielleicht kann der eine oder andere die Worte der Tafelinschrift in sein Leben mitnehmen:

Mein Jesus Barmherzigkeit,

wenn du unsere Gedanken richtest,

Mein Jesus Barmherzigkeit,

wenn du unsere Worte zählest.

 

Melanie Fetz

 

Pfarrblatt Egg und Großdorf, 3/2013

Und doch ….

Und doch gehst du ab, du fehlst.

Eine Lücke ist spürbar.

Und wenn sich auch alle noch so bemühen,

jeder guten Willens ist und alles und jedes tun.

Du fehlst.

Nicht, dass nur deine Arbeit fehlt,

nicht, dass der Lauf der Dinge nicht weitergehen würde,

nein, alles geht seinen Lauf.

Es gibt Menschen, die sagen "jeder ist ersetzbar".

Und doch ….

Wir erleben, wir spüren es,

DU fehlst,

denn DU bist nicht ersetzbar,

auswechselbar.

Denn DU bist einmalig.

 

Peter Feichtinger

Pfarramt Egg und Großdorf

6863 Egg, Pfarrhof 1

05512/2246, Fax -4

pfarre.egg@aon.at

pfarre.grossdorf@aon.at

 

Öffnungszeiten im Pfarrbüro:

Mittwoch, 14.00 - 16.00 Uhr

Freitag, 8.30 - 11.00 Uhr