Arbeitskreise

Anbetung und Lobpreis

Am 3. Freitag im Monat ist eucharistische Anbetung in der Vinzenzkapelle im Sozialzentrum.

 

 

Kinderkirche-Team

Einmal im Monat organisiert dieses Team einen Gottesdienst für Familien mit Kindern im Vorschulalter. Das Kinderkircheteam hat sich vor eineinhalb Jahren gebildet. Zwischen 50 und 70 Personen feiern diese Gottesdienste mit. 

 

Kontaktperson: Carmen Willi, Hof

Kinderliturgie-Team

Fast jeden Sonntag wird ein Element im Sonntagsgottesdienst vom Kinderliturgie-Team gestaltet. Es ist wichtig, dass Kinder und Jugendliche einen Platz in der Kirche haben und mitgestalten dürfen.  

 

Kontaktperson:

Herma Sutterlüty, Rain

WortgottesdienstleiterInnen

Am 3. Mittwoch im Monat ist der Abendgottesdienst eine Wort-Gottes-Feier. Dankandacht am Ende des Jahres, Vespern bei wichtigen Festen, Allerheiligen-Nachmittag oder auch alle 2 Jahre der Bittgang an Christi Himmelfahrt um den Hof gehören zu den Aufgaben dieses Teams. Wort-Gottes-Feiern sind in der Entwicklung und brauchen noch viel Bewusstseinsbildung. Da wird sich in den nächsten Jahren noch einiges tun müssen, weil es wichtig und für eine Gemeinde lebensnotwendig ist, dass sie sich versammelt und sich so der Gegenwart Gottes bewusst wird – in der Eucharistie, im Wort, im Gebet, in der Gemeinschaft …

Dienste

LektorInnen

Der Dienst der Verkündigung des Wortes Gottes in der Liturgie ist eine wesentliche und wichtige Aufgabe.

Einteilung: Gertrud Geser

KommunionhelferInnen

Das Reichen der Kommunion im Gottesdienst ist ein besonderer Dienst, der nach dem Konzil eingeführt wurde.

Einteilung: Christa Fetz

MinistrantInnen

Mini-Pläne: Edith Umlauft, Stadlermöser

 

Kirchenschmuck

Diese Arbeit geschieht oft unscheinbar und fällt erst dann auf, wenn sie nicht getan wird. Mit viel Kreativität und Einsatz wird unsere Kirche geschmückt.

 

Kontaktperson: Annemarie Oberhauser, Pfister

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Putzteam

Auch für dieses Team gilt das, was über das Kirchenschmuckteam geschrieben wurde. Die Sorge um einen gepflegten und ansprechenden Kirchenraum ist auf verschiedene Personen verteilt. Alle 2 Jahre ist Großputz in der Kirche.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Musikalisches

Organisten

Rosamunde Moosbrugger, Mühle

Elisabeth Meusburger, Hub

 

Kirchenchor

Vorstand

 

Aepli-Berger

 

 

Urban

 

 

Lingenau

 

 

Chorleiter

Feurstein

Richard

Klebern

Obmann

Berkmann

Silivia

Mühle

Stv.

Moosbrugger

Rosamunde

 

 

Metzler

Petra

 

 

Tomas

Renate

 

 

Meusburger

Egon

 

 

musikalische Gestaltungen

Bäuerinnenchor

Musikverein

Geschwisterchor bei der Erstkommunion

Kantoren

Die wunderbare Zeit-vermehrung

Und er sah eine große Menge Volkes, 

die Menschen taten ihm leid,

und er redete zu ihnen von der unwiderstehlichen Liebe Gottes.

 

Als es dann Abend wurde, sagten seine Jünger:

Herr, schicke diese Leute fort, 

es ist schon spät, sie haben keine Zeit.

 

Gebt ihnen doch davon, so sagte er,

gebt ihnen doch von eurer Zeit!

 

Wir haben selber keine, fanden sie,

und was wir haben, dieses wenige, 

wie soll das reichen für so viele?

 

Doch war da einer unter ihnen, der hatte wohl noch fünf Termine frei, mehr nicht, zur Not, dazu zwei Viertelstunden.

 

Und Jesus nahm, mit einem Lächeln, 

die fünf Termine, die sie hier hatten, die beiden Viertelstunden in die Hand.

Er blickte zum Himmel, sprach das Dankgebet und Lob, 

dann ließ er austeilen die kostbare Zeit durch seine Jünger an die vielen Menschen.

 

Und siehe da: es reichte nun das wenige für alle.

Am Ende füllten sie sogar zwölf Tage voll mit dem, was übrig war an Zeit, das war nicht wenig.

 

Es wird berichtet, dass sie staunten.

Denn möglich ist, das sahen sie, Unmögliches bei ihm.

 

Lothar Zenetti

Pfarramt Egg und Großdorf

6863 Egg, Pfarrhof 1

05512/2246, Fax -4

pfarre.egg@aon.at

pfarre.grossdorf@aon.at

 

Öffnungszeiten im Pfarrbüro:

Mittwoch, 14.00 - 16.00 Uhr

Freitag, 8.30 - 11.00 Uhr