Die Feier der Firmung

Die Firmung wird im Alter von 13 Jahren (3. Klasse Hauptschule) gefeiert. Am Beginn des Firmweges wird über die Vorbereitung informiert. Um Pfingsten erfolgt die Firmspendung.

Voraussetzung für die Firmung ist das Mitmachen des Firmweges und die klare Entscheidung des Firmlings für den christlichen Glauben und für die Kirche.

Die Firmpaten müssen Mitglieder der katholischen Kirche sein und dürfen nicht ausgetreten sein.

 

Pfarramt Egg und Großdorf

6863 Egg, Pfarrhof 1

05512/2246, Fax -4

pfarre.egg@aon.at

pfarre.grossdorf@aon.at

 

Öffnungszeiten im Pfarrbüro:

Dienstag, 15.00 - 18.00 Uhr

Freitag, 8.30 - 11.00 Uhr

Gott,

du hältst deine Hand

über mich,

sie ist größer,

als ich begreifen kann;

sie ist mächtiger

und zuverlässiger,

als ich mir vorstellen kann.

Sie trägt und hält mich.

 

Gott,

hier sind meine Hände,

nicht sehr groß,

nicht sehr stark.

 

Lehre sie

das Tragen und Segnen,

das Festhalten

und Loslassen

zur rechten Zeit.

 

Öffne meine Hände,

dass sie Schalen werden,

die deine Barmherzigkeit

empfangen können;

dass sie sich

denen entgegenstrecken,

die Hilfe brauchen;

dass sie sich falten

zur Fürbitte für andere

und zum Dank

und Lobpreis

deiner Liebe.

 

Ich lege

meine Hände

in deine Hand.