Die Feier der Krankensalbung

Die Krankensalbung ist nicht mehr das Sterbesakrament, das dann gespendet wird, wenn es "zu Ende" geht, sondern es soll dann gespendet werden, wenn schwere Krankheit ins Leben hereinbricht und es bedroht bzw. wenn sich der Zustand eines Kranken schnell verschlechtert.

Wenn die Krankensalbung gewünscht wird, bitte den Pfarrer oder das Pfarrbüro anrufen.

 

Gott ist Mensch geworden

Gott ist Mensch geworden - auf die sanfte Art

Gotts ist Mensch geworden - ungepanzert

Gott ist Mensch geworden - ohne Abschreckung

Gott ist Mensch geworden - schutzlos souverän

Gott ist Mensch geworden - unterprivilegiert

Gott ist Mensch geworden - hart gelagert

Gott ist Mensch geworden - gar nicht verteidigungsbereit

Gott ist Mensch geworden - entwaffnend gütig

Gott ist Mensch geworden - der Erde zuliebe

 

Wolfgang Dietrich

Pfarramt Egg und Großdorf

6863 Egg, Pfarrhof 1

05512/2246, Fax -4

pfarre.egg@aon.at

pfarre.grossdorf@aon.at

 

Öffnungszeiten im Pfarrbüro:

Dienstag, 15.00 - 18.00 Uhr

Freitag, 8.30 - 11.00 Uhr