Der Wiedereintritt in die Kirche

Wer aus der Kirche ausgetreten ist und wieder eintreten will – wir freuen uns natürlich über jede und jeden, der in die Kirche zurückkommt – muss das Gespräch mit dem Pfarrer suchen (und einen aktuellen Taufschein mitbringen, auf dem der Austritt vermerkt ist). Im Gespräch wird miteinander darüber gesprochen, warum man ausgetreten ist und warum man wieder eintreten will.
Die Vorarlberger Pfarrer haben vom Bischof die Bevollmächtigung bekommen, Ausgetretene wieder in die Kirche aufzunehmen. Daher wird nach dem Gespräch ein Termin für die Wiederaufnahme ausgemacht. Die Wiederaufnahme findet in einer kleinen (gottesdienstlichen) Feier statt, in der der Ausgetretene vor dem Pfarrer und zwei weiteren Zeugen das Glaubensbekenntnis ablegt und dann wieder in die Kirche aufgenommen wird.











Pfarramt Egg und Großdorf

6863 Egg, Pfarrhof 1

05512/2246, Fax -4

pfarre.egg@aon.at

pfarre.grossdorf@aon.at

 

Öffnungszeiten im Pfarrbüro:

Dienstag, 15.00 - 18.00 Uhr

Freitag, 8.30 - 11.00 Uhr

Gott,

du hältst deine Hand

über mich,

sie ist größer,

als ich begreifen kann;

sie ist mächtiger

und zuverlässiger,

als ich mir vorstellen kann.

Sie trägt und hält mich.

 

Gott,

hier sind meine Hände,

nicht sehr groß,

nicht sehr stark.

 

Lehre sie

das Tragen und Segnen,

das Festhalten

und Loslassen

zur rechten Zeit.

 

Öffne meine Hände,

dass sie Schalen werden,

die deine Barmherzigkeit

empfangen können;

dass sie sich

denen entgegenstrecken,

die Hilfe brauchen;

dass sie sich falten

zur Fürbitte für andere

und zum Dank

und Lobpreis

deiner Liebe.

 

Ich lege

meine Hände

in deine Hand.