Nikolausaktion - Pfarre Egg

Der Besuch des Hl. Nikolaus stellt für jedes Kind einen Höhepunkt im Jahreskreis dar. Daher ist es uns als Pfarre ein Anliegen, diesen Besuch zu ermöglichen.

 

Der Nikolausbesuch findet

am 5. Dezember 2019 ab 17 Uhr statt.

 

Jede Familie, die einen Besuch wünscht, kann sich bei Frau Marlene Peter unter der Nummer 05512/3675

am Dienstag, den 26. November 2019 von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

und am Freitag, den 29. November 2019 von 14:00 bis 16:00 Uhr anmelden.

 

Wir wünschen euch allen einen besinnlichen Advent und einen unvergesslichen Besuch des Hl. Nikolaus!

Öffnungszeiten Pfarrbüro

 

Dienstag, 15.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitag, 8.30 Uhr - 11.00 Uhr

Kapelle, Bildstöcke, Wegkreuze ...

An vielen verschiedenen Orten unserer Pfarren stehen Kapellen, Bildstöcke oder Wegkreuze - im Ortsgebiet, auf Alpen und Vorsäßen, auf Bergen …

 

 

Unter "Kapelle, Wegkreuz, Bildstock" haben wir unsere bisherigen Informationen veröffentlicht.

Nach wir vor sind wir dankbar für Ergänzungen.

 

Abendlob

Mittwoch, 19.30 Uhr, Pfarrkirche Egg

Nach der Sommerpause starten wir am 12. September wieder mit dem Abendlob im Altarraum der Kirche. Gedankenanstöße, Texte, Bibelstellen, Lieder, Gebete und einfache Rituale mit Kerzen, Weihrauch oder Weihwasser laden zur Besinnung ein. Jeden Mittwoch um 19.30 Uhr außer beim monatlichen Jahresgedächtnis für die Verstorbenen oder wenn eine Totenwache auf einen Mittwoch fällt.

Lobpreis und Anbetung

jeden dritten Freitag im Monat um 19.30 Uhr         Vinzenzkapelle im Sozialzentrum

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ich brauche ein Stück Freiheit

In einer weiten, ebenen Landschaft

die Einheit und Frieden ausstrahlt,

auf einem Berg,

wo ich rund um mich Abgrund spüren,

wo ich scheinbar niemand mehr erreichen kann.

 

Gott begegnen können

im Nebel

der mich einhüllt,

der schwer auf mir lastet.

Als Bild für eine Leiderfahrung,

die eine tiefe Wunde hinterlässt,

ich fühle mich ausgenutzt, verletzt,

Angst macht sich breit,

und ich ziehe mich immer tiefer und weiter in den dichten Nebel zurück.

 

Gott begegnen können

im Löwenzahn,

der wachsen will,

selbst den dicken Asphalt durchbrechen kann,

und Knospen und Blüten treibt.

Als Symbol für mich,

dass es trotz aller Leiderfahrung,

trotz aller Hoffnungslosigkeit

Hoffnung gibt.

Dann, wenn ich mich auf den Weg mache

mit meiner Enttäuschung,

mit meiner Verwundung,

um Neues zu wagen,

um Versöhnung wachsen zu lassen.

 

Tage der Stille 1988/89

Pfarramt Egg und Großdorf

6863 Egg, Pfarrhof 1

05512/2246, Fax -4

pfarre.egg@aon.at

pfarre.grossdorf@aon.at

 

Öffnungszeiten im Pfarrbüro:

Dienstag, 15.00 - 18.00 Uhr

Freitag, 8.30 - 11.00 Uhr